Die letzten Korrekturen sind geschafft!

So sieht es aus, wenn der Text zum ersten Mal „wie gedruckt“ bei mir zuhause landet. Jetzt alles noch mal sehr genau lesen und letzte Änderungswünsche angeben. Gar nicht so einfach, da man langsam „Betriebsblind“ wird und alte Fehler wieder und wieder überliest. Ich hoffe, ich war aufmerksam genug, damit es später nichts von euch zu beanstanden gibt!

Fahnen

Sag ´s weiter… Share on FacebookEmail this to someone

Comments are closed.